Über Uns

wie alles begann...

10 Jahre Jägerstadel - Ehrlich, Bodenständig, Naturverbunden

Liebe Gäste, 

2020 wird unser Jägerstadel 10 Jahre alt. Am 1. Mai 2010 eröffneten wir nach über 1 1/2 Jahren Planungs- und Bauzeit zum ersten Mal unseren Stadel. 
Unser Ziel war es, einfache und gemütliche Gästezimmer mit alpenländischem Hüttencharakter zu erstellen. Die Nachfrage übertraf unsere Erwartungen. Grund genug innezuhalten und sich über die Zukunft Gedanken zu machen. 
Unser Konzept für 2020: Zurück zu unserem Ursprung!

Wir sind kein Hotel und wollen auch keines werden. Alles was wir sind, ist eine familiäre, gemütliche Frühstückspension mit angeschlossener kleiner Bioland Landwirtschaft mit Betriebszweig Rindermast. Wir verfügen über mittlerweile 3 Ferienwohnungen sowie 7 Gästezimmer unterschiedlicher Größe. 
Wir freuen uns über jeden Gast der bei uns für ein paar Tage Erholung vom hektischen Alltag sucht und sich gerne aktiv in unserer einmaligen Landschaft bewegt. Wir haben für Sie auch eine Aktiv-Mappe erstellt, in der Sie ausgearbeitete Bike-, Wander- und Hüttentouren finden. 
Zudem haben Sie freien Eintritt in das Sportstudio Füssen. 

 

Seit nun mehr 3 Jahren haben wir die Zimmerpreise nicht mehr erhöht. Wir wollen auch für die Saison 2020 keine Preiserhöhung vornehmen.
Dies ist aber nur aufgrund kleiner Änderungen möglich:

  • Anreisetage sind nur noch Montag, Mittwoch und Freitag möglich (von Mai bis Oktober)
  • 3 Tage Mindestaufenthalt in den Gästezimmern und 7 Tage in einer Ferienwohnung (Mai-Oktober)
  •  Kein täglicher Zimmerdienst! Dieser wird 2-3x pro Woche durchgeführt 

Großen Wert legen wir auf ein gesundes, wollwertiges Frühstück, das ausschließlich aus biologischen oder regionalen Produkten besteht. 

 

Unser Beitrag zum Umweltschutz

Wir verwenden wenig Verpackungen. Dies wünschen wir uns auch in Zukunft von unseren Gästen. Wir bieten in unserem Jägerstadel ein umfangreiches Getränkeangebot, natürlich aus Glasflaschen, zu fairen Preisen an. Sie können natürlich weiterhin Ihre Plastikflaschen beim Discounter kaufen. Bedenken Sie allerdings, dass Sie diese bei uns nicht mehr entsorgen können.
Wir werden in Zukunft kein Augenmerk mehr auf Bewertungsportale richten. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns und unserem Hof und verbringen Sie ein paar erholsame Tage bei uns in Schwangau.

 

Ihre Gastgeber - Familie Mayr   

 

Die Geschichte vom Jägerhof

  • An einem der schönsten Plätze im Allgäu nimmt die Geschichte unseres Hofes ihren Anfang. 
  • Bereits 1398 wurde unser Hof das erste Mal urkundlich erwähnt. 
  • Seit dieser Zeit wird bei uns eine Landwirtschaft betrieben. 
  • Nach strengen Regeln des ökologischen Landbaus bewirtschaften wir seit 2001 unseren Grünlandbetrieb. 
  • Außerdem sind wir dem Bioland-Verband angeschlossen.
  • Mittlerweile wohnen wir mit insgesamt 4 Generationen auf dem Jägerhof 

BIO-Landwirtschaft:

Wir, die Familie Mayr
Wir, die Familie Mayr

Unser Bauernhof

Neben unserer glücklichen Mutterkuh-Herde, welche von Frühjahr bis Spätherbst Tag und Nacht auf der Weide verbringen, leben noch zwei Pferde im Ruhestand, zwei Katzen und ca. 15 freilaufende Hühner die für Ihr Frühstücksei verantwortlich sind, auf unserem Hof.

 

Fewos und Zimmer mit drei Sternen  ausgezeichnet
Unterkunft mit drei Sternen ausgezeichnet

ANGESCHLOSSEN:



Fahradfreundlicher Gastbetrieb bei Bett+Bike:

www.bettundbike.de/unterkunft/bayern-jaegerhof-jaegerstadel




Jägerhof & Stadel Gästezimmer und Ferienwohnung in Schwangau

Diese Seite Teilen:

Familie Mayr 

Frauenbergstraße 26 

D-87645 Schwangau/Allgäu

 

Tel. +49-8362-88227  

Fax +49-8362-9869824

urlaub@jaegerhof-schwangau.de

  

Folgen Sie uns: